online-tarife.de - Die Tarifexperten | Das Logo online-tarife.de - DSL, Kabel und UMTS Internet
Trennlinie
DSL UMTS Tarifrechner Tarifrechner Trennbalken Tablet Finder Tablet-Datenbank Trennbalken DSL UMTS Newsletter Newsletter
Trennbalken
Trennbalken DSL UMTS Suche Suche Trennbalken DSL UMTS Drucken Drucken
Trennlinie


Aktuelle Umfrage
Würde Sie aus Gründen der Datensicherheit zu einem deutschen E-Mail-Anbieter wechseln?
Ja, ( das plane ich)
Nein, (nicht geplant)
Schon mal gehört...
Eventuell
Bin bereits bei einem deutschen Anbieter



TeaserSo nutzen Sie das mobile Internet im Ausland ohne Kostenfallen? Internet Surf Stick Angebote für das Ausland im Vergleich. Link

TeaserAktuelle UMTS Sticks im Vergleich. Welches Angebot lohnt sich und worauf müssen Sie achten. Link

Facebook Button   twitter Button   Tablet PC Test Videos bei Youtube   Google+ Button


Anzeige

Balken

E-Book-Reader

Seite drucken
Balken

E-Book-Reader Testberichte

Nun, da Amazons Kindle auch in Deutschland erhältlich ist, sollte dem Siegeszug des digitalen Buches eigentlich nichts mehr den Weg versperren. Was bleibt, ist jedoch wie immer die Qual der Wahl. Welcher E-Book-Reader soll es sein? Sony, Oyo oder doch Amazons Klassiker? online-tarife.de hat sich durchgetestet.

Der neue kindle paperwhite - scharfes Teil

"Paperwhite" ist das Weiß des kindle E-Book-Readers zwar (noch) nicht, aber Kontrast und Schärfe sind dennoch nicht von schlechten Eltern. Wir haben den kindle paperwhite einem ausführlichen Test unterzogen und zeigen Ihnen, was er hinsichtlich Bedienung und Ausstattung so zu bieten hat.
Link Lesen Sie mehr...

Tolino shine - das Einsteigermodell

Auf dem Prüftisch liegt der Tolino shine. Wie der Name schon verrät, lässt kann man mit dem E-Book-Reader dank integrierter Beleuchtung auch ganz bequem im Dunkeln lesen. Ohne schon zu viel vorwegnehmen zu wollen: Das Preis-Leistungs-Verhältnis des tolino shine ist völlig in Ordnung.
Link Lesen Sie mehr...

Das PocketBook Touch Lux im Test - der Alleskönner

In diesem Testbericht nehmen wir das PocketBook Touch Lux unter die Lupe. Bei dem Gerät gilt "nomen est omen", denn das PocketBook wartet mit einem Touchscreen sowie einer integrierten Beleuchtung auf. Was der E-Book-Reader sonst noch so zu bieten hat, schauen wir uns im Folgenden an.
Link Lesen Sie mehr...

iPad vs. Kindle - wer ist der bessere E-Book-Reader?

Der Markt der Lesegeräte für E-Books wächst ständig und auch Amazon hat seinen neuen Reader mit einer Touch-Oberfläche ausgestattet. Wir haben das Apple iPad und den Kindle Touch von Amazon in den Disziplinen Bedienung, Lesbarkeit, technische Ausstattung und Literaturangebot gegeneinander antreten lassen.
Link Lesen Sie mehr...

Kindle Touch mit WLAN im Test: Anfassen erwünscht

Nun hat amazon seinen E-Book-Reader mit einem Touch-Bildschirm ausgestattet. Der neue Kindle ist mit 213 Gramm etwas schwerer als sein Vorgänger, kann dafür aber mit 4 Gigabyte doppelt so viel Speichervolumen vorweisen. Das Display hat sich mit 6 Zoll nicht verändert, jedoch geschieht die Navigation nun fast ausschließlich über die matte E-Ink Multi-Touch Oberfläche. Dazu verfügt der Reader über einen USB 2.0 Anschluss, sowie über einen WLAN Empfänger. online-tarife.de hat das Kindle Touch genauer unter die Lupe genommen.
Link Lesen Sie mehr...

Kindle 4 im Test: Die neue Generation spricht deutsch

Der E-Book-Reader von amazon bringt 170 Gramm auf die Waage und wirft 2 Gigabyte Arbeitsspeicher in die Waagschale. Das 6 Zoll Display ist mit E-Ink Technologie ausgestattet und die Navigation erfolgt per Tastendruck. Es können elektronische Bücher mit den Formaten .azw (Kindle), .txt und .pdf  gelesen werden, wobei sich andere Formate via PC-Software umgewandelt umwandeln lassen. online-tarife.de hat sich für einen ausführlichen Test mit dem Kindle 4 in die Leseecke gesetzt.
Link Lesen Sie mehr...

Weltbild Reader im Test: Ein funktionales Schnäppchen

Der E-Reader 3.0 wird von den beiden Buchhandlungen Weltbild und Hugendubel herausgegeben und wiegt 282 Gramm. Dazu verfügt er über ein 7 Zoll TFT Farbdisplay, das man aber ohne Touchscreen bedienen muss. Die 2 Gigabyte Arbeitsspeicher können für die Formate .epub als auch für .pdf  und .txt genutzt werden. Der aktuelle Test von online-tarife.de verrät mehr über den eBook Reader 3.0. 
Link Lesen Sie mehr...

Amazons E-Book-Reader Kindle im Test: Menschenskind, Kindle

In Sachen Design und Verarbeitung überzeugt Amazons Kindle, obgleich das Gehäuse des E-Book-Readers aus Kunststoff ist. Dennoch macht das matte Schwarz unseres Kindle Models einen hochwertigen Eindruck. Zudem wissen das große Display und die angenehme Haptik des schlanken Gehäuses zu gefallen. Der Kindle liegt angenehm in der Hand, ist nicht zu schwer und wirkt zugleich robust und elegant.
Link Lesen Sie mehr...

Sony E-Book-Reader PRS 650 im Test: Nomen est omen

Der Sony E-Book-Reader im Praxistest von online-tarife.de: ein überaus elegantes Gerät, das zudem gut in der Hand liegt und durch seine schicke, stabile Außenhülle aus gebürstetem Aluminium überzeugt. Wenn bei einem E-Book Reader eine Art Buchgefühl aufkommt, dann beim Sony Reader.
Link Lesen Sie mehr...

Thalias E-Book-Reader Oyo im Test: Oha! Oyo!

Der Oyo wird als E-Book-Reader exklusiv von der Buchhauskette Thalia vertrieben. Im Vergleich mit dem Kindle, dem wohl bekanntesten E-Book Reader aus dem Hause Amazon, ist der Oyo ein eher günstiges Gerät. Dies lässt sich wohl in erster Linie auf sein funktionelles Design und das Gehäuse aus Kunststoff zurückführen. Dennoch liegt der Oyo dank seiner gummierten Rückseite angenehm in der Hand. Das Gerät ist gut verarbeitet - nichts wackelt oder knarrt.
Link Lesen Sie mehr...


Surfstick Vergleich


Internet Tarife Vergleich

TeaserWelche Anschlussarten gibt es? Welche Vor- und Nachteile haben sie? Wir zeigen es Ihnen. Link




© E-Book-Reader - online-tarife.de 2007-2014 

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Sitemap

LTE Surfsticks | Daten-Tarife | Internet Stick | Surfstick Test | LTE Ausbau

Alle Angaben ohne Gewähr